Burger

Burger – Ein Trend setzt sich fort!

26.04.2016

Burger

Gepunktet wird mit Qualität, Frische und Regionalität
Man ist sich einig: Burger sind trendy, Burger sind in! Aber nicht die klassischen von den einschlägigen Fast-Food-Ketten, sondern die frischen, üppig mit Gemüse belegten. Denn Fast Food erlebt zurzeit einen Wandel und wird nicht mehr nur als schnelles, ungesundes Essen gesehen. Es wird viel Wert auf Qualität und Frische gelegt – bestes Fleisch, ausgewähltes Gemüse, selbst gebackene Brötchen und würziger Käse. Fertigprodukte sind tabu! Kreiert wird nach eigenen Rezepturen, denn die Trendy-Burgerläden setzen ganz auf "handmade" ...

Burger sind seit den vergangenen Jahren so hip wie noch nie. Vor 2–3 Jahren erschien es noch einfach, sich von bekannten Fast-Food-Ketten abzuheben. Heutzutage ist das mit viel Kreativität und Können verbunden. Es reicht nicht mehr aus, eine Bulette zwischen 2 Brötchenhälften zu legen, vielleicht noch mit Ketchup und Mayo verziert. Es geht um mehr: um Qualität und Regionalität mit viel Einfallsreichtum. Hauptaugenmerk liegt dabei eindeutig auf den hochwertigen Pattys. Meist frisch gewolftes und qualitativ hochwertiges Hackfleisch aus kontrollierter Aufzucht wird bevorzugt medium gebraten und mit frischen, auch außergewöhnlichen Zutaten ergänzt.

Pappige, geschmacklose Weizenbrötchen locken ebenfalls keinen eingefleischten Burgerfan mehr hinterm Ofen hervor. Die so genannten Burgerbuns werden nicht selten selbst hergestellt oder bei einem Handwerksbäcker in Auftrag gegeben. Denn auch hier ist Qualität Trend.

Die Auswahl in den hippen Burger-Restaurants ist riesig: So gibt es den beliebten Snack mit verschiedenen Käsesorten, mit doppelter Fleischmenge, mit Fisch oder vegetarisch mit Gemüse, mit Guacamole oder Chilis – der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Gehalten werden die Wunsch-Zutaten dann im Idealfall zwischen zwei frisch gebackenen Brötchenhälften. Dazu werden Pommes – klassisch, gewellt oder geringelt oder auch aus Süßkartoffeln – serviert.

Fazit: Burger sind schon lange kein Fastfood mehr. Sie sind gesellschaftsfähig geworden. Wer denkt, dass man mit Tiefkühl-Pattys und einfachen Brötchen heute noch punkten kann, irrt! Die Kunst, das Burgerfleisch beispielsweise auf den Punkt zu garen und mit außergewöhnlichen Zutaten zu einer köstlichen Einheit zu kreieren, muss man beherrschen und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.


Software & Consulting

CHEFS CULINAR Software und Consulting bietet alles für die Gemeinschaftsverpflegung

Alles aus einer Hand! 

Durch die passende EDV-Unterstützung und maßgeschneiderte Beratung optimieren Sie Ihren Arbeitsalltag. Unser Dienstleistungsangebot wird Sie begeistern.

CHEFS CULINAR Webshop

Tastatur

Bestellen Sie schnell und bequem über das Internet.

Einfach anmelden, Artikel aussuchen, Bestellung abschicken. Mit der komfortablen Bestellplattform ist die Bestellung über das Internet so schnell und bequem wie nie!