Trends am Weihnanchtsbuffet

Trendige Tipps & Ideen für ein modernes Buffet

18.12.2017

Tipps und Trends für das Weihnachtsbuffet

Klar ist: Weihnachten und Silvester gehören zu den wichtigsten Events der Branche. An den Festtagen darf es auf den Tischen auch mal etwas ausgefallener sein. Ihnen fehlt bis jetzt die richtige Idee, um Ihr Buffet zu gestalten? Wir zeigen Ihnen heute moderne Buffet-Ideen, mit denen Sie in Erinnerung bleiben …

Retro-Chic
Mit diesem Style wecken Sie vor allem bei älteren Gästen einige Erinnerungen. Einmachgläser im Retro-Stil in den verschiedensten Formen sind nämlich jetzt auf Erfolgskurs. Sie können sie unglaublich vielseitig einsetzen, denn Salate, Suppen, kalte und warme Hauptspeisen, sowie bunt geschichtete Desserts machen in diesen Gläsern eine gute Figur. Dazu noch große Limonadenspender bereitstellen und Ihr Buffet erhält hundert-prozentigen old-school-Style! 

Genuss auf mehreren Ebenen
Oft reiht sich bei Buffets eine Platte an die nächste – doch das ist von gestern. Unser Tipp: Stapeln Sie hoch! Mit verschiedenen Ebenen wirkt Ihr Buffet üppig und übersichtlich. Kleine Standfüße, Mini-Holzplatten oder auch alte Weinkisten eignen sich wunderbar für diese Hingucker. So bieten Sie Ihren Gästen einen wahren Augenschmaus! 

Schlemmen mit gutem Gewissen
Wiederverwendbare und essbare Materialien sorgen bei Ihren Gästen für Aufmerksamkeit. Damit treffen Sie den Nerv der Zeit und sorgen gleichzeitig für ein gutes Gewissen beim Speisen. Häppchen einfach in kompostierbare Verpackungen, wie beispielsweise Butterbrotpapier, wickeln und Sie zaubern im Handumdrehen einen natürlichen, modernen Look. Oder wie wär’s mit Waffelhörnchen oder Löffeln aus knusprigen Brotkreationen? Das verpasst Ihren Speisen nicht nur einen coolen Style, sondern ist auch noch unglaublich lecker. 

Köstliches Do-it-yourself
Selbstgemachtes sorgt weiterhin für Furore: Geben Sie Ihren Gästen also die Chance, Ihre Speisen selbst zusammenzustellen und kreativ zu werden. Eine Pasta- oder Burger-Station ist da genau richtig: Sie greift nicht nur den Streetfood-Trend auf, sondern bietet Ihren Gästen dazu die Möglichkeit, individuelle Speisen zu kreieren. Dafür einfach die Komponenten einzeln anbieten. Übrigens: Eine große Auswahl an Saucen, Dressings und Toppings kommt immer gut an. Aber auch bei einem Brot- und Butter-Terminal können Ihre Gäste genau nach ihrem Geschmack auswählen. Ausgefallene Backwerke, cremige Aufstriche und extravagante Dips eignen sich da hervorragend. Genauso freuen sie sich über einen Eiswagen: Exotische Eiskreationen und Toppings werden schnell zum Highlight Ihres Buffets. Am Ende können Sie mit einer liebevoll gestalteten Candy-Bar überzeugen …