dummy

Food Trends 2018

30.01.2018

dummy

Den Weihnachtsstress haben wir längst hinter uns gelassen und der Trubel rund um Silvester ist auch geschafft. Jetzt stehen wir mit beiden Beinen im Jahr 2018 – das heißt: Weitere 12 Monate, in denen Neuheiten entdeckt werden. Letztes Jahr standen Fast Casual und Fermentation im Rampenlicht – Trends, die sich auch in diesem Jahr nicht verstecken werden. Doch was wird die Küchenwelt 2018 prägen? Wir haben uns auf die Suche nach zukünftigen Hits gemacht …

Total angesagt: Frühstück zu jeder Tageszeit

Frühstück rund um die Uhr? Wir sagen ganz klar: Ja! Denn Außer-Haus-Frühstücken kommt jetzt in Mode: Neben Pumpernickel & Co. kommen leckere Bowls, Pancakes mit Sirup oder warme Porridge-Varianten auf den Tisch. Aber nicht nur in den frühen Morgenstunden, sondern neuerdings auch den ganzen Tag. Daher servieren Start-ups und hippe Cafés schon jetzt die erste Mahlzeit des Tages rund um die Uhr – und das mit Erfolg! Brinner, die Mischung aus "Breakfast" und "Dinner", ist daher jetzt in Amerika der neuste Hit …

Top im Trend: levante Küche

2018 öffnet auch die levante Küche ihre kulinarischen Welten: In den Genuss-Werkstätten wird jetzt arabisch, libanesisch, syrisch und hebräisch gesprochen. Besonders viel Aufmerksamkeit erhält dort Gemüse und Frische. Aber auch "Mezze", also kleine Gerichte, bei denen sich jeder frei bedienen kann, erfreut die Genießer-Herzen. Falafel gilt als Signature Dish der levanten Küche. Ebenso werden auch Shakshuka, ein traditionelles Gericht der arabischen Kochwelt, Taboulé, ein spezieller Salat, und ausgefallene Gewürze wie Sumach, Za’atar und Harissa serviert.

Längst bewiesen: Gemüse-Trend

2018 bleibt die grüne Küche voll im Trend. Kein Wunder, denn die Feldgewächse erhalten vermehrt die Hauptrolle auf dem Teller. Mitverantwortlich dafür ist der weibliche Geschmack: Je mehr Frauen die Gastronomie dominieren, desto mehr Obst, Gemüse und Getreide landen auf den Tellern. Ebenso sorgt der Trend "Leaf to Root" oder "Root to stalk" für immer mehr Furore, denn mit der Gesamtverwertung von Gemüse wird der Zahn der Zeit getroffen. Aber auch aufgrund der gesundheitlichen Aspekte wird dieser Trend immer mehr in den Fokus gerückt. Der Vorteil: In unserem Sortimentsbereich Obst und Gemüse gibt es viele vorgewaschene Salate, fertig geputztes und geschnittenes Frischgemüse sowie Premium-Tiefkühlgemüse, das es möglich macht, den Gemüse-Genuss schnell und einfach zuzubereiten …

Auf heißen Kohlen?

Smoothies waren gestern – 2018 führt Aktivkohle im Ranking der beliebtesten Getränke-Hits. Denn: Sie soll jetzt nicht mehr nur die Haut reinigen, die Zähne strahlend weiß machen und das Schwitzen stoppen, sondern auch noch unglaublich gut schmecken! Dank der schwarzen Farbe erinnert das Getränk an Cola oder Kaffee. Selbst in Hollywood schwören die Stars und Sternchen schon jetzt auf diesen Getränke-Neuling, denn er soll entgiften, gegen einen Kater oder bei einem fiesen Jetlag helfen. Ob dies wirklich so ist, weiß niemand so genau. Trotzdem sind wir uns sicher: 2018 werden wir noch einiges von diesem schwarzen Getränk hören …